Diablo 4 verzeichnete die gr├Â├čte Beta in der Geschichte der Diablo-Serie, mit einer beeindruckenden Anzahl an Teilnehmern und Spielstunden.

Teilnehmerrekord und Spielstunden in der Diablo 4 Beta

Die Beta von Diablo 4 stellte einen neuen Rekord auf, mit der h├Âchsten Anzahl an Teilnehmern aller bisherigen Diablo-Betas. Die Gr├╝nde daf├╝r k├Ânnten vielf├Ąltig sein, von der Anziehungskraft des Double Down von KFC bis zur Vorfreude auf das erste Diablo-Konsolenspiel seit 2012. Insgesamt verbrachten die Spieler mehr als 61 Millionen Stunden in der Beta.

Statistiken, Charaktere und Weltbosse

Blizzard ver├Âffentlichte weitere interessante Statistiken: Die Spieler starben ├╝ber 46 Millionen Mal, und 2,6 Millionen erreichten die Charakterstufe 20, wodurch sie das spezielle Wolfswelpen-Kosmetikum erhielten. Die beliebtesten Klassen waren der Nekromant und der Zauberer. Ein besonderes Highlight war der fast gegl├╝ckte Solo-Kill des Weltbosses Ashava durch den Spieler Wudijo.

Diablo IV Ver├Âffentlichung und Xbox Series X-Bundle

Diablo IV wird am 6. Juni f├╝r PC, PS5, PS4, Xbox Series X|S und Xbox One ver├Âffentlicht. Wer fr├╝her spielen m├Âchte, kann die Deluxe oder Ultimate Editionen erwerben, die bis zu vier Tage Early Access bieten. Xbox hat k├╝rzlich das Diablo 4 Xbox Series X-Bundle vorgestellt, welches eine digitale Standardedition des Spiels, eine Xbox Series X-Konsole, einen kabellosen Controller und einen Vorbestellerbonus umfasst. Das Bundle kostet 560 US-Dollar und spart somit 10 US-Dollar gegen├╝ber dem separaten Kauf.